RINA-Stahlplatte der Güteklasse F460

Hauptprodukte

RINA-Stahlplatte der Güteklasse F460

RINA-STAHLPLATTE F460 (3)
RINA-STAHLPLATTE F460 7
RINA-STAHLPLATTE F460 (2)
RINA-STAHLPLATTE F460 8
RINA-STAHLPLATTE F460 (1)
RINA-STAHLPLATTE F460 9

RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 ist ein hochfestes Stahlblech für den Schiffbau, das hauptsächlich beim Bau von Offshore-Bohrplattformen und Schiffen verwendet wird. Dieses Stahlblech ist vom Registro Italiano Navale (RINA), einer italienischen Klassifikationsgesellschaft, zertifiziert und weist auf seine hohe Qualität und Zuverlässigkeit hin. RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 bietet hervorragende Zähigkeitseigenschaften, höhere Festigkeit und gute Schweißbarkeit und eignet sich daher für verschiedene Schiffsanwendungen.

Chemische Inhaltsstoffe der Stahlplatte RINA Grade F460

ElementZusammensetzung (%)
Kohlenstoff (C)0,18 max
Silizium (Si)0,50 max
Mangan (Mn)1,70 max
Phosphor (P)0,030 max
Schwefel (S)0,030 max
Nickel (Ni)0,80 max
Chrom (Cr)0,20 max
Molybdän (Mo)0,08 max

Mechanische Eigenschaften

EigentumWert
Zugfestigkeit (MPa)570-720
Streckgrenze (MPa)460
Dehnung (%)19 Min
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy40 Joule bei -60°C

Vorteile und Funktionen

  • Hohe Festigkeit: RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 bietet eine Mindeststreckgrenze von 460 MPa und sorgt für hervorragende strukturelle Integrität und Haltbarkeit.
  • Gute Schweißbarkeit: Diese Stahlplatte lässt sich mit gängigen Schweißmethoden problemlos schweißen und sorgt so für effiziente und zuverlässige Bauprozesse.
  • Hervorragende Zähigkeit: Das RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 weist hervorragende Zähigkeitseigenschaften auf, wodurch es resistent gegen Sprödbruch ist und rauen Meeresumgebungen standhält.
  • Korrosionsbeständigkeit: Die Zusammensetzung dieser Stahlplatte umfasst Elemente wie Nickel und Chrom, die ihre Beständigkeit gegen Korrosion durch Meerwasser und andere korrosive Substanzen erhöhen.
  • Niedriges Kohlenstoffäquivalent: Das niedrige Kohlenstoffäquivalent von RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 verringert das Risiko von Kaltrissen beim Schweißen und gewährleistet so die Integrität der Schweißverbindungen.

Anwendungsfelder und Verwendungszwecke

Stahlblech der Güteklasse F460 von RINA wird häufig beim Bau von Offshore-Bohrplattformen, im Schiffbau und bei Meerestechnikprojekten verwendet. Zu den häufigsten Anwendungen gehören:

  • Offshore-Öl- und Gasplattformen: Aufgrund der hohen Festigkeit und hervorragenden Zähigkeit dieser Stahlplatte eignet sie sich für den Bau von Offshore-Öl- und Gasplattformen, die robuste und zuverlässige Strukturkomponenten erfordern.
  • Schiffbau: RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 wird beim Bau verschiedener Schiffstypen verwendet, darunter Massengutfrachter, Containerschiffe und Öltanker. Seine hohe Festigkeit und gute Schweißbarkeit gewährleisten die strukturelle Integrität und Sicherheit der Behälter.
  • Meerestechnik: Diese Stahlplatte wird auch in Meerestechnikprojekten wie Unterwasserpipelines, Offshore-Windparks und Küstenstrukturen verwendet. Aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit und Haltbarkeit ist es für diese anspruchsvollen Anwendungen geeignet.

Abschluss

Das RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 ist ein hochfestes Stahlblech für den Schiffbau, das hervorragende Zähigkeitseigenschaften, höhere Festigkeit und gute Schweißbarkeit bietet. Seine chemische Zusammensetzung und seine mechanischen Eigenschaften machen es für verschiedene Meeresanwendungen geeignet, darunter Offshore-Bohrplattformen, Schiffbau und Meerestechnikprojekte. Die Vorteile und Merkmale dieses Stahlblechs, wie seine hohe Festigkeit, gute Schweißbarkeit, ausgezeichnete Zähigkeit, Korrosionsbeständigkeit und sein niedriges Kohlenstoffäquivalent, tragen zu seiner Zuverlässigkeit und Haltbarkeit bei. Seine Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten umfassen Offshore-Öl- und Gasplattformen, Schiffbau und Meerestechnikprojekte. RINA-Stahlplatten der Güteklasse F460 sind eine zuverlässige Wahl für den Bau von Strukturen, die Festigkeit, Zähigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber rauen Meeresumgebungen erfordern.

Fragen und Antworten

1. Was ist die Zertifizierung von RINA-Stahlblech der Güteklasse F460?

Das Stahlblech der Güteklasse F460 von RINA ist vom Registro Italiano Navale (RINA), einer italienischen Klassifizierungsgesellschaft, zertifiziert.

2. Welche mechanischen Eigenschaften hat die Stahlplatte RINA Grade F460?

Die Zugfestigkeit der Stahlplatte RINA Grade F460 beträgt 570–720 MPa, die Streckgrenze beträgt 460 MPa und die Dehnung beträgt mindestens 19%. Es besteht auch den Charpy V-Notch Impact Test mit 40 Joule bei -60 °C.

3. Welche Vorteile bietet die Stahlplatte RINA Grade F460?

RINA-Stahlblech der Güteklasse F460 bietet hohe Festigkeit, gute Schweißbarkeit, ausgezeichnete Zähigkeit, Korrosionsbeständigkeit und einen niedrigen Kohlenstoffäquivalent, was es zu einer zuverlässigen Wahl für Schiffsanwendungen macht.

Verwandte Stahlprodukte für den Schiffbau

Warum sollten Sie sich für Gnee Steel entscheiden?

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Hersteller von Stahlprodukten finden möchten, ist Gnee die beste Wahl. 15 Jahre Erfahrung als Hersteller von Stahlprodukten, zertifiziert durch die Klassifikationsgesellschaft, CE, ISO und SGS. Und wir garantieren höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards. Wir erfüllen alle Anforderungen namhafter Klassifikationsgesellschaften.
Zertifikat

Darüber hinaus wurde unser Stahl erfolgreich in mehr als 60 Länder exportiert, darunter Deutschland, Südkorea, die Vereinigten Staaten, Mexiko und Argentinien. Viele Stammkunden besuchen unser Unternehmen und unsere Fabrik und geben mehrere Bestellungen auf.

Anzeige von Partnerunternehmen
Welche Dienstleistungen bietet Gnee an?
Messung und Qualitätsprüfung3
  • Maßkontrolle: Länge, Breite, Durchmesser; Dicke, Geradheit; Ebenheit, Profil;
  • Oberflächeninspektion: Visuelle Inspektion; Rauheitsprüfung; Schichtdickenmessung;
  • Zusammensetzungsprüfung: Interstitielle Elementaranalyse – C,S,P, Si; Überprüfung der Legierungssorte; Einschlussbewertung;
  • Mechanische Prüfung: Zugfestigkeit, Streckgrenze; Zähigkeit, Duktilität; Härteprüfung;
  • Fehlererkennung: Ultraschall- und Röntgenprüfung; Magnetpartikel, Farbeindringprüfung;
  • Dokumentation: Inspektionsberichte; Prüfzeugnisse; Materialrückverfolgbarkeit
Bearbeitung und Endbearbeitung1
Bearbeitung und Endbearbeitung3
Bearbeitung und Endbearbeitung2
  • CNC-Bearbeitung – Drehen, Fräsen, Bohren
  • Oberflächenbehandlungen wie Polieren
  • Wärmebehandlungen – Abschrecken, Glühen
  • Nass-/Pulverbeschichtung
Schneidservice3
Schneidservice1
Schneidservice2
  • Wasserstrahlschneiden
  • Laser schneiden
  • Plasmaschneiden
  • Scheren/Stanzen
Formen-und-Herstellung3
Formen und Fertigung1
Formen-und-Herstellung2
  • Rollen
  • Bremsen drücken
  • Blechbiegen – konkav und konvex
  • Profilbiegen – Sonderanfertigung nach Zeichnung
Prüfung und Inspektion3
Prüfung und Inspektion1
Prüfung und Inspektion2
  • Chemische Analyse
  • Mechanische Prüfung
  • Zerstörungsfreie Prüfung
  • Ultraschall- und Röntgenprüfung
Nachricht hinterlassen
E-Mail senden